Regionalmeisterschaft Nord West 2019 im Cheerleading 23.03.2019 in Bielefeld

Die MTV Salzgitter Cheerleader haben sich mit ihren 3 Teams am Samstag früh mit zwei Bussen auf den Weg nach Bielefeld gemacht um sich mit allen gemeldeten Wettkampfteams der Region zu messen. Gemeldet waren über 1.700 Cheerleader, die in 79 Starts antraten. Die Veranstaltungshalle war für uns völlig neu und wir brauchten einige Zeit zur Orientierung.

Traditionell waren die Peewee und Juniorteams am Vormittag an der Reihe und so ging es für unsere Tiny Mosquitos als erstes MTV Team auf die Matte. Dropfrei und ohne Wackler haben sie die Routine durchgezogen, was die Trainer zum Strahlen gebracht hat.

Nur eine Stunde später ging es an die Vorbereitung für die Black Mosquitos, die in dieser Saison mit einigen neue Gesichtern dabei waren. Nach einem holprigen warm up zeigten sie sich auf der Wettkampfbühne konzentriert und schafften ebenfalls einen dropfreien Durchlauf und hinterließen einen sehr guten Eindruck.

 

Die Siegerehrung für beide Teams fand leider größtenteils ohne ihre Trainer statt, da sich zeitgleich die Salty Duchess für ihren Wettkampf vorbereiten mussten und die Trainer selbst dort aktiv sind. Natürlich haben sie alles versucht, um wenigstens zu hören, welche Platzierungen die Teams erreicht hatten.

 

In der Kategorie Peewee Level 1 waren nur noch die Podiumsplätze zu vergeben. Alle 3 Teams wurden gemeinsam auf die Matte geholt; Wolfenbüttel, Meppen und MTV Salzgitter. Der Jubel war groß, als der dritte Platz an Wolfenbüttel vergeben wurde und als dann Meppen als 2. Aufgerufen wurde, lagen sich alle Teammitglieder von SDC hinter dem Vorhang zur Auftrittsbühne in den Armen.

 

Bald danach begann auch die Siegerehrung der Kategorie Junior Coed Level 3 und zu aller Freude durften auch die Black Mosquitos auf die Matte, um die Reihenfolge der Podiumsplätze zu erfahren. Platz 2 war der Grund für den nächsten Jubelsturm.

Damit war SDC dann in Zugzwang, schließlich wollten sie die gute Bilanz nicht drücken.

 

Nach dem Motto, aller guten Dinge sind 3 haben auch unsere Seniors in ihrer Kategorie eine zwar nicht vollständig fehlerfreie aber ansonsten saubere und schöne Routine auf die Matte gezaubert und konnten damit zufrieden zur Siegerehrung gehen. Platz 10 – 4 war bereits vergeben und auch die Salty Duchess durften gemeinsam mit den Dolphins und den Wildcats auf die Bühne. Wie die Plätze verteilt werden würden , schien klar, aber……  erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt. Platz 3 – Dolphins, Platz 2 – Wildcats und Platz 1, nicht zu fassen, SALTY DUCHESS.

 

2 Niedersachsenmeister bei einer Meisterschaft, dass ist unseren Teammitgliedern bisher noch nie gelungen und das nicht genug. Beide Teams haben sich für die Deutschen Meisterschaften Anfang Juni in Aschaffenburg qualifiziert.

 

MTV Salzgitter Cheerleader starten bei der Cheertrophy in Wolfsburg.
Noch bevor es für die Tiny Mosquitos am 10. Juni 2018 nach Hamburg zu den Deutschen Cheerleading Meisterschaften geht, starten sie, wie auch die Black Mosquitos und die Salty Duchess, bei der Cheertrophy in Wolfsburg.
Eine offene Meisterschaft, wie die Cheertrophy, ist immer eine gute Gelegenheit, neuen Teammitgliedern die Möglichkeit zu geben, sich an Meisterschaftsluft zu gewöhnen. Es ist nicht so einfach im Rampenlicht zu stehen und vor 2000 Menschen den Wettkampf durchzuziehen. Daher steht für die MTV Salzgitter Cheerleader der Spaß im Vordergrund, was nicht bedeutet, dass unwichtig ist, wie die Teams ihre Routine präsentieren.
Die Generalprobe hat vor den Eltern und Freunden am 18.05.2018 stattgefunden, leider mit mehreren krankheitsbedingten Ausfällen. Dadurch konnte nicht alles gezeigt werden, aber es ist wichtiger, dass alle wieder zu den Meisterschaften fit sind.

Große Geburtstagsfeier bei den Cheerleadern des MTV Salzgitter

Tiny Mosquitos, Black Mosquitos, Salty Duchess feiern Volljährigkeit

Am 27.01.2000 fand das erste Training der MTV Salzgitter Cheerleader in der Jahnstraße 33 statt. Die damals 15-jährige Trainerin Sina Gessnitzer hatte sich in den Kopf gesetzt, Peewees, den jüngsten Cheerleadern von 6 – 11 Jahren, ihren Sport näher zu bringen. Die „Bambinis“ trainierten mit Feuereifer und die Gruppe wuchs schnell. Unterstützt wurde sie von Anfang an von ihren Eltern Barbara und Horst Gessnitzer, die bis zum heutigen Tag die Fäden in der Hand haben.

 

Im November 2002 starteten die umbenannten „Mosquitos“ im Peeweebereich auf ihrer ersten Meisterschaft in Hildesheim und was sich keiner vorstellen konnte, sie hatten eine so hohe Punktzahl, dass sie sich nach ihrem ersten Wettkampf bereits zur Deutschen Meisterschaft qualifizierten. Nach einer abenteuerlichen Fahrt nach Landsberg zeigten sie auch dort eine einwandfreie Routine und belegten den 5. Platz. Stolze Eltern empfingen sie vor der Halle mit Wunderkerzen.

 

2003 kam ein Jugendteam dazu, die „Black Mosquitos“ und der Arbeitsaufwand der Trainer verdoppelte sich. Im folgenden Jahr stießen die Salty Duchess als Seniorteam, den Sportlern im Alter ab 16 Jahren, zu unserem Verein.

 

Viele Auftritte auf Festen aller Art und sportlichen Veranstaltungen fanden statt, und jedes Jahr nahmen sie an Landes- bzw. Regionalmeisterschaften teil und das eine oder andere Team qualifizierte sich immer mal wieder zu den Deutschen Meisterschaften.

 

Eine ganz besondere Aktion gab es im November 2016 im MTV Sportzentrum.

Die Cheerleader verkündeten für Niedersachsen die Punkte für die Teilnehmer von „Deutschland tanzt“ live im Fernsehen bei Pro 7. Das waren aufregende 3 Samstag Abende mit einem Fernsehteam vor Ort. Die Salty Duchess mussten die Erfahrung machen, dass man im Fernsehen nicht einfach machen kann was man möchte, sondern dass es strikte Vorgaben gibt, aber Flexibilität und Ideenreichtum haben ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgabe geholfen.

 

Am 25.02.2018 fand nun die Geburtstagsfeier zur Volljährigkeit statt. Der Mehrzweck-raum im MTV Sportzentrum platzte aus allen Nähten, denn viele Aktive und Eltern wollten an der Feier teilnehmen. Wie es zu einem Jubiläum gehört gab es für das leibliche Wohl allerlei zu schnabulieren. Es wurden Videos und Bilder aus allen Jahren gezeigt. Es gab Rätsel raten, wer denn aus dem Jahr 2000 noch dabei ist und ob man die heute noch aktiven auf den alten Bildern erkennt. Auch die Eltern sollten mal „reinschnuppern“ in diesen tollen Sport. Die Trainer hatten sich dazu etwas ausgedacht. So können die Eltern nachvollziehen, was für eine Leistung ihre Kinder bringen müssen, um eine ansprechende Routine zeigen zu können und bekommen eine Vorstellung, wie viel Training dafür notwendig ist.

 

Die aktuelle Saison hat für den MTV Salzgitter gut begonnen. Bei den Regionalmeisterschaften Nordwest in Braunschweig Anfang Februar belegten die Tiny Mosquitos Platz 1 mit Tageshöchstwertung von 8,10 Punkten und die Black Mosquitos und Salty Duchess belegten beide einen zweiten Platz. Für die Tiny Mosquitos wird es Anfang Juni möglicherweise zu den Deutschen Meisterschaften in Hamburg reichen.

  • Happy Birthday MTV Salzgitter Cheerleader  -

Regionalmeisterschaft Nord West am 10.02.2018 in Braunschweig

Die neue Meisterschaftssaison im Cheerleading wurde am 10. Februar mit der Regionalmeisterschaft Nord West gestartet. 6 weitere Veranstaltungen werden bis zum 24. März folgen, bis feststeht, welche Teams sich für die Deutsche Meisterschaft am 9./10. Juni in Hamburg qualifiziert haben.

Die MTV Salzgitter Cheerleader sind wieder mit 3 Teams angetreten.  Die Black Mosquitos, gestartet im Junior Coed Level 4, beginnen sehr gut, kommen aber leider durch einen Fehler aus dem Rhythmus bis sie sich zum Schluss wieder fangen. Die Köpfe hängen, aber die Siegerehrung lässt dann doch alle wieder lächeln. Sie dürfen sich den Pokal für den 2. Platz abholen.

Die Salty Duchess starteten dieses Jahr im Senior Level 4 mit einem kleinen Team. Sie kamen leider nicht fehlerfrei durch ihr Programm und hofften auf einen Platz im Mittelfeld, aber auch sie wurden überrascht, denn sie erreichten ebenfalls den Silberplatz.

Den Vogel abgeschossen haben jedoch unsere Jüngsten, die Tiny Mosquitos. Mit einem nahezu fehlerfreien Durchlauf kämpften sie sich nicht nur auf Platz 1 sondern holten sich auch die Tageshöchstwertung. Mit einer Punktzahl von 8,10 ist die Wahrscheinlichkeit, sich zur Deutschen Meisterschaft zu qualifizieren, sehr hoch, aber abgerechnet wird zum Schluss, also nach der letzten Meisterschaft.

Der Jubel unserer 3 Teams und der vielen mitgereisten Fans war unglaublich.

Förderer

 

Bürgerstiftung Salzgitter

38259 Salzgitter

MTV Salzgitter von 1863 e. V.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bilder: Stephan "Schorni" Keßler